Willkommen auf der Internetseite der Lok-Schlosserei!

Sehr geehrte Modelleisenbahnfreunde,

wegen der erfreulichen Nachfrage nach vorhandenen Fahrzeugen konnten einige der für 2017 angekündigten Modelle noch nicht realisiert werden. Also wird mit Nachdruck 2018 daran gearbeitet. Das betrifft auch leider immer noch einige schon länger angekündigte Modelle, wie z.B. die Neubautriebwagen 187 016 in H0m (H0e möglich) und TTm sowie Nm. Für die Anhänger der Schmalspur der Mitte (TTm) wird die Überarbeitung des 187 025 ebenfalls 2018 abgeschlossen.

Ausgeliefert werden nun die Beiwagen Bxhpi der PKP für H0m und H0e, die Halbgepäckwagen 902-201 (Spreewald) und 902-305 (Harz) sowie der NWE-Beiwagen BCPw14 als Bausatz oder Fertigmodelle.

Auch die Halbgepäckwagen 902-201 (Spreewald) bzw. –305 (Harz) werden ausgeliefert.

Als Hauptneuheiten 2018 werden die umgespurten sächsischen Einheitspersonenwagen der ehemaligen ersten (sechs Fenster) und zweiten Klasse (sieben Fenster) in den Ausführungen der Harzquerbahn, (Saugluftbremse, Dampfheizung), der Spreewaldbahn (Druckluftbremse, Ofenheizung) und der Vollständigkeit halber auch die beiden Wagen der Strecke Eisfeld – Schönbrunn (Dampfheizung, Druckluftbremse) konstruiert. Die Auslieferung erfolgt Ende 2018.

Der Privatbahntriebwagen T03 bzw. T04 der WEG bzw. TWE ist mittlerweile auch für Wechselstrom lieferbar.

Seit der letzten Aktualisierung der Seite ist auch der VB 140 602 lieferbar, ebenso die BCPwPost4i der Kleinbahn Rennsteig–Frauenwald (KRF) in KRF- und DR-Ausführung (geschlossene Bühnen, Drehtüren für Post- und Gepäckraum), der Obereichsfelder Kleinbahn (Silberhausen-Hüpstedt) sowie der Kyffhäuser-Kleinbahn (KyK- die DR-Version dauert noch etwas) in H0. Diese Wagen für TT und N sind im Sommer endlich soweit.

Der 2017 angekündigte MITROPA-Speisewagen wird erst Ende 2018 lieferbar sein, ebenso der Gepäckwagen der Rhätischen Bahn.

Fertiggestellt sind der RhB - Tiefgangwagen Sbk-v und der überarbeitete Tragwagen Lb-v. Sie können mit COOP- oder Cargo-Domino- Wechselbehältern (Großserie) oder dem bekannten Post-Wechselbehälter bestellt werden.

Nach Ausliefern der drei gedeckten Güterwagen der MPSB (H0f oder H0e) folgen in diesem Jahr ein GGw sowie zwei 00w mit jeweils 5t Tragfähigkeit.

Ab sofort werden alle N-Modelle (Normalspur) mit der neuen SK-Kupplung ausgeliefert. Sie „arbeitet“ als Kurzkupplung, ist aber zur altgewohnten Arnold-Kupplung voll kompatibel.

Die schlechte Nachricht: Der Selbstentladewagen der Mansfelder Bergwerksbahn (H0e) wird wegen zu geringer Nachfrage erst einmal zurückgestellt.

Wie bisher auch gibt es alle Fahrzeuge als Bausatz oder Fertigmodell. Bitte beachten Sie auch die folgende 2018er Neuheitenübersicht als auch die Aufstellung mit den N-Pantografen.
Soweit die Vorrede.

Ihr Bernd Schlosser